The Election! The USA will elect its new president – The whole world fears for the result

On November 3, 2020 the USA will elect its new president. But the whole rest of the world is wondering, have the Americans learned from the last election?

In November 2016 Donald Trump was elected as the new president of the USA and Barack Obama was deposed. The whole world watched this disaster and was shocked by so much stupidity!

Barack Obama, the first black president. Barack Obama, who has done so much good for the USA, especially Obama Care, the new health care system. Barack Obama, who strengthened the rights of the whole LSBTIQ community. Barack Obama, who stood for tolerance, acceptance, anti-discrimination and anti-racism!

The Americans voted for Donald Trump. Donald Trump, who fell up the ladder to become a millionaire and down the stairs of his Trump Tower! Donald Trump, who had nothing better to do than to abolish Obama Care under the false motto „Make America great again“! Donald Trump, who openly racist, homophobic and transphobic, wanted to eradicate the LSBTIQ community and make it invisible! Donald Trump, who learned nothing from the Holocaust and the suffering of the Berliners and wanted to rebuild the wall – at the border to Mexico.

Now, four years later, the Americans elect their president again and the whole world asks itself: „Are the Americans really stupid enough to confirm this clown?

Dear Americans,

please, please, please choose the right person (left and democratic) for this job! Donald Trump is definitely not! Anyone else, almost no matter who. But not Donald Trump! Donald Trump does not do anything „great again“! Donald Trump destroys everything you have built up over the last ten, twenty years, including your reputation in every other country in the world!

After the 2016 election we all laughed about you! We laughed at you! A few days later we were shocked! We were shocked because every prediction, every assumption, every fear of what this clown might do was absolutely confirmed!

What Donald Trump has destroyed in only four years is insane! A new, democratic president has a hell of a lot to do to repair the damage Trump has done.

Please give Joe Biden this opportunity!

Don’t do the same mistake twice!

.

.

Author: Christin Löhner

Christin Löhner ist Aktivistin. Sie ist selbst eine Frau mit Variante der Geschlechtsentwicklung, also Geschlechtsinkonguenz und engagiert sich sehr stark im sozialen Bereich für ihre Mitmenschen, insbesondere für ihre Mitbetroffenen. Im September 2016 gründete sie die einzige Selbsthilfegruppe für Transsexuelle Menschen im gesamten Bodenseeraum. Seit dem ist diese Gruppe zu einer bundesweiten Selbsthilfeinitiative und Dachverband angewachsen, zur VDGE e.V., der inzwischen aus sieben Selbsthilfegruppen und zwölf Peerberatungsstellen in ganz Deutschland und in der Schweiz besteht. Aktuell besteht diese Initiative aus ungefähr 68 Mitglieder und drei Vereinen, die eng mit der VDGE e.V. kooperieren. Mehr Infos hier: https://www.vdge.org Deutschlandweit begleitet Christin derzeit rund 150 transsexuelle Personen auf ihrem Weg und steht ihnen mit Hilfe und Ratschlägen in allen Fragen und Belangen transsexueller Menschen, oder mit Tipps und Antworten zu Hormonen, Operationen, Ärzten, sowie Mode- und Stilberatung zur Seite. Außerdem hält sie Seminare, Workshops und Vorträge über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Akzeptanz, Toleranz, Mobbing oder auch Homo- und Transphobie an Universitäten, Schulen und sozialen Einrichtungen und leistet so Präventionsarbeit und Aufklärung. Sie kämpft für die Rechte von Menschen aus dem gesamten LGBTTIQ* Spektrum, vor allem aber natürlich für die von transsexuellen Menschen. Dafür ist sie auch in sämtlichen Medien wie Fernsehen, Radio und Zeitungen ständig präsent. Mehr Infos hier: https://c.loehner.vdge.org/presse/ Christin ist außerdem Landesvorsitzende Baden-Württemberg der Bundespartei Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz und setzt sich im Namen dieser Partei für Menschenrechte und alle Queeren und LSBTTIQ+ Menschen ein. Ab November 2019 kandidierte sie für das Amt der Oberbürgermeisterin von Konstanz, zog ihre Kandidatur jedoch im Februar 2020 wieder zurück, als ein Kandidat die Bühne betrat, der ein fast identisches Wahlprogramm und deutlich mehr politische Erfahrung hatte. Mitte 2019 veröffentlichte sie ihre eigene Autobiographie mit dem Titel "trans(*)parent", in der sie von ihrem Leben, dem Leidensweg und ihrer Transition berichtet, viele Tipps rund um dieses Thema gibt und Informationen bereithält. Mehr Info: https://christin.vdge.org/transparent-die-autobiographie-von-christin-loehner/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.